Rosenbrand Vertalingen - Übersetzungen - Translations

Eine gute Übersetzung
verbindet Menschen und
öffnet Welten.


Juristische Übersetzungen

"Die Übersetzung eines juristischen Textes verlangt eine Übersetzung von Rechtssprache in Rechtssprache."

Juristische Texte

Diese umfassen unter anderem: Verträge unterschiedlicher Art, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Urteile, Schriftsätze, aber auch z.B. Zusammenfassungen von juristischen Dissertationen.

Bei der Übersetzung juristischer Texte wimmelt es von Fallstricken

für die Übersetzung juristischer Texte benötigt der Übersetzer besondere Fähigkeiten, da die juristische Terminologie prinzipiell systemgebunden ist. Der Übersetzer eines juristischen Textes muss neben seinen sprachlichen Fähigkeiten auch über Kenntnisse der Rechtssysteme sowohl der Ausgangs- als auch der Zielsprache verfügen.

Hierzu ein Beispiel.
Der Niederländische Terminus ‘verdachte’ besitzt drei deutsche Äquivalente:

  •  ‘Beschuldigter’ ist die allgemeine Bezeichnung;
  • ‘Angeschuldigter’ ist der Beschuldigte, gegen den die öffentliche Klage erhoben ist, und
  • ‘Angeklagter’ ist der Beschuldigte oder Angeschuldigte, gegen den die Eröffnung des Hauptverfahrens beschlossen ist.

Aus diesem Beispiel ergibt sich, dass es bei einer Übersetzung aus dem Niederländischen von grundlegender Bedeutung ist, diese Unterschiede zu kennen, da man bei der Wahl der 'falschen’ Übersetzung dem deutschen Juristen leicht einen falschen Eindruck vermittelt.

Juristischer Hintergrund

Meine Ausbildung als Juristin und meine SIGV-Diplome juristischer Übersetzer für die Sprachen Deutsch und Englisch bewahren Sie auf alle Fälle vor vielen dieser Fallstricken. Gründliche Recherchen und die Rücksprache mit dem Auftraggeber -denn wie Juristen können Übersetzer nicht in allen Rechtsbereichen up to date sein- sorgen letztendlich für eine in jeder Hinsicht getreue Übersetzung Ihres juristischen Textes.